Copperfield

Magier Chris Hill (in jungen Jahren) und DER Zauberer David Copperfield

München 1995 – und der junge Chris Hill danach gab es was das zaubern angeht kein Halten mehr… Gerne und dankbar denke ich an diesen zauberhaften Moment, wenn ich auch sonst nicht so viel von „Personenkult“ halte aber er ist und bleibt einfach einer der besten, vielfältigsten und erfolgreichsten Künstler der Welt! Ich war so begeistert damals das ich meinen Vater anflehte das mich nochmal mit nach Stuttgart nimmt um diese Show ebenfalls zu sehen – verrückt. Ganz besonders seine Flying Illusion war und ist bis heute einzigartig umgesetzt und garantiert – jedenfalls bei mir – immer wieder absolute Gänsehaut! Ja der Traum vom Fliegen – wer hat den nicht?

Der Hammer:

Meine Mutter hatte glücklicherweise die tolle Idee nach der Show hinter die Halle zu gehen um David dort vielleicht noch kurz zu sehen. Was uns dort erwartete hätte ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht erwartet…

Neben einer großen Menge begeisterter, ebenfalls wartender Menschen kam nach recht kurzem warten David Copperfield uns sein Bodyguard unter großem Blitzlicht aus dem Gebäude. Auch wenn es schon über 20 Jahre her ist weiß ich noch das er sehr ruhig, fast schon schüchtern wirkte.

Er nahm sich die Zeit und ließ einige Bilder von sich machen und gab Autogramme.

Ich war begeistert und wie gelähmt. Eine Erinnerung fürs Leben…danke Vater das Du mir diesen Traum erfüllt hast.